Wohnen

Die passende Wohnform für jedes Bedürfnis

Die Stiftung Rossfeld bietet erwachsenen Menschen mit körperlicher Behinderung Wohn- und Lebensraum. Unser Angebot umfasst betreutes Wohnen oder selbstständiges Wohnen. Entweder befristet oder für längere Zeit. Individuelles Wohntraining kann unterstützend in Anspruch genommen werden.  

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner führen ein möglichst selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben. Dabei werden sie von unseren Fachpersonen unterstützt. Für eine umfassende und individuelle Betreuung und Begleitung arbeitet die Pflege eng mit der Therapie und den Hausärzten zusammen. 

Unser Angebot

Die Stiftung Rossfeld bietet Wohn- und Lebensraum für Menschen mit körperlicher Behinderung ab 18 Jahren. Die Bewohnerinnen und Bewohner wählen die für sie passende Wohnform. Zur Wahl stehen betreutes Wohnen an 365 Tagen im Jahr im Rossfeldquartier oder selbstständiges Wohnen im Wohnhaus in Rüfenacht. Neben Wohnen,  Pflege und Therapie bieten wir geschützte Arbeitsplätze und viele Möglichkeiten für eine aktive Freizeitgestaltung.

Ihr Nutzen

Die Stiftung Rossfeld ist nicht nur Wohnraum, sondern ein Zuhause. Ein Ort zum Leben in familiärer Atmosphäre. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner erhalten individuell angepasste Unterstützung, die ihre Ressourcen einbeziehen. Sie bestimmen, führen und gestalten ihr Leben nach ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten selbst.

Erfahren Sie mehr über unsere modularen Angebote.

Betreutes Wohnen

Selbstständiges Wohnen

Übergangswohnen

Wohntraining

Aufnahmekriterien

Bildergalerie