Spenden-Projekt: Digitales Schulzimmer

Assistive Hilfsmittel ausprobieren und erleben

52 Kinder und Jugendliche mit körperlicher Behinderung besuchen unsere Schule. Im digitalen Schulzimmer können sie assistive Hilfsmittel ausprobieren und auf spielerische Art und Weise in die digitale Welt eintauchen. 

Viele der Schülerinnen und Schüler von 4 bis 18 Jahren sind im Schulunterricht auf assistive Hilfsmittel angewiesen: Sei es bei der Eingabe am Computer, für das Bedienen von Lernspielzeug oder Lernspielen. Damit sie vielfälltige Hilfsmittel im Rossfeld ausprobieren und nutzen können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Welches Hilfsmittel passt zu mir?

Das Angebot an assistiven Hilfsmitteln ist gross. Aber welches Gerät unterstützt optimal? Im digitalen Schulzimmer sollen Kinder und Jugendliche verschiedenste Hilfsmittel kennenlernen und ausprobieren dürfen.

Zum Beispiel die Tastatur Big Keys. Sie hilft, wenn normale Tastaturen zu klein sind. Sei es wegen Sehschwäche oder motorischer Beeinträchtigung.

Der Joystick Optima kann auch mit wenig Kraft einfach bedient werden und die farbigen Buttons erleichtern das Navigieren.

Für die Anschaffung der verschiedenen Hilfsmittel rechnen wir mit CHF 9`000.00.  

Wir sind sehr dankbar für jede Teilfinanzierung.

Wir danken unseren Unterstützern

Lions Club Bern

Jetzt spenden

Übersicht Spenden-Projekte