Digitales Schulzimmer

Assistive Hilfsmittel vor Ort erleben, testen und sich beraten lassen

Neu im Rossfeld: Im «Digitalen Schulzimmer» der Stiftung Rossfeld können Kinder, Eltern, Lehr- bzw. Fachpersonen und Interessierte digitale assistive Hilfsmittel ausprobieren und sich von unserem Partner Active Communication beraten lassen. Auch externe Interessierte sind willkommen.

In der Schulbildung an der Reichenbachstrasse 111 in Bern gibt es ein neues Angebot: Im digitalen Schulzimmer können assistive Hilfsmittel kennengelernt werden - die Mehrheit davon ist digital. Der Raum wird vielfältig genutzt: Für individuelle Beratungsgespräche, als Schul-Labor oder zu Demo-Zwecken. Ebenfalls zu Besuch im digitalen Schulzimmer ist der Assistenz-Roboter Lio.

Kennenlernen, testen und beraten lassen

Das Angebot an assistiven Hilfsmitteln ist gross. Aber welches Gerät unterstützt optimal? Im digitalen Schulzimmer können verschiedenste Hilfsmittel ausprobiert werden. Zudem macht es die Zusammenarbeit mit unserem Partner Active Communication nicht nur Betroffenen, sondern auch sozialen Institutionen möglich, sich in der Region Bern vor Ort betr. assistiven Kommunikationsmitteln beraten zu lassen. Auch Weiterbildungen sind möglich.

Digitales Kompetenzzentrum Rossfeld

Die Stiftung Rossfeld will sich als «Digitales Kompetenzzentrum» für soziale Einrichtungen in der Region Bern etablieren. Das digitale Schulzimmer ist eine Massnahme dieser strategischen Stossrichtung. Unsere Vision wollen wir zusammen mit kompetenten und verbindlichen Partnern realisieren. Mehr erfahren.

Weiter zur Schulbildung