Assisto-Dienstleistungen

Oft sind es kleine Dinge, die das Leben leichter machen

Eine Handreiche bei Haushaltsarbeiten, Unterstützung bei der Pflege oder Hilfe bei einer Reparatur. Die Assisto-Dienstleistungen der Stiftung Rossfeld helfen Menschen mit körperlicher Behinderung zu mehr Selbstständigkeit.

Gerade für Menschen mit einer Behinderung ist Alltägliches oft nicht ohne Hilfe zu bewältigen. Unter dem Begriff «Assisto» bietet die Stiftung Rossfeld eine breite Palette von Dienstleistungen. Sie alle haben das Ziel, das Leben zu vereinfachen.

Assisto-Hilfsmittel

Assisto-Hilfsmittel umfasst die Beratung, Beschaffung, individuelle Anpassung und Reparatur von ergotherapeutischen Hilfsmitteln wie z.B. Tipphilfe, Greifzange oder Besteck. Das können einfache Anpassungen von Alltagsgegenständen sein aber auch die Abklärung und Beschaffung von komplexen Einzelanfertigungen. Assisto-Hilfsmittel kann auch von Menschen ohne Behinderung in Anspruch genommen werden.

Assisto-Treuhand

Assisto-Treuhand richtet sich an Menschen mit Behinderung, die im Assistenzmodell leben. Die Stiftung Rossfeld unterstützt und berät sie in ihrer Rolle als Arbeitgeber. Zum Beispiel erstellen wir Lohnabrechnungen oder Rechnungen für den Assistenzbetrag und bieten Hand bei weiteren administrativen Aufgaben. Unsere Berater leben selber im Assistenzmodell und wissen, worauf es ankommt.

Laufende Angebotserweiterung

Assisto-Hilfsmittel und Assisto-Treuhand sind nur zwei Beispiele. Erhältlich sind auch ambulante Angebote in der Therapie, Gastronomie oder Freizeit. Und in Planung sind z.B. Übergangspflege oder Hilfsmittelvermietung. Die Assisto-Dienstleistungen der Stiftung Rossfeld stehen auch externen Personen offen und werden laufend ausgebaut.