Kauffrau/Kaufmann EFZ

Abschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis

Sie möchten als Kauffrau/Kaufmann in der Berufswelt Tritt fassen? Die Stiftung Rossfeld begleitet Sie zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis.

Unser Angebot

Die Ausbildung kann in zwei Profilen absolviert werden:

  • Basis-Grundbildung (B-Profil) 
  • Erweiterte Grundbildung (E-Profil)

Die betriebliche Bildung erlernen Sie an verschiedenen Lernorten. Entweder in der Stiftung Rossfeld (z.B. Marketing, Finanzen, Personal und Sekretariat) oder bei externen Partnerbetrieben in der Region. Neu besuchen die Lernenden den regulären Unterricht an der Berufsfachschule WKS KV Bildung in Bern. Die Pflege und Betreuung während den Unterrichtstagen ist sichergestellt. Berufsrelevanter Ergänzungsunterricht, Lerncoachings und barrierefreier Sportunterricht vervollständigen das Angebot. 

Für wen

Sie interessieren sich für kaufmännische Arbeiten und haben ein Flair für Zahlen und Sprachen? Kundenkontakt und Computerarbeit liegen Ihnen? Dann ist die Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann EFZ ideal für Sie. Nach Abschluss der Ausbildung sind Sie in der Lage, anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten selbstständig zu erledigen. Zusätzlich stehen Ihnen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Mehr zu unseren Aufnahmekriterien.

Kosten

Wir führen die Ausbildung in der Regel im Auftrag der Invalidenversicherung durch. Die Ausbildung kann auch durch andere Organisationen finanziert werden. Die Lernenden entrichten die Kosten für Schulbücher, Lizenzgebühren, Materialgeld, Exkursionen und Prüfungsgebühren nach effektivem Aufwand.

Dauer und Beginn

Die Ausbildung Kauffrau/Kaufmann EFZ dauert in der Regel drei Jahre. Start ist jeweils Anfang August.

Ihr nächster Schritt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +41 31 300 02 33 oder berufsbildung(at)rossfeld.ch für eine unverbindliche Erstberatung.