Kaufmännische Ausbildungen

Den Bedürfnissen angepasst

Die Stiftung Rossfeld bildet Menschen mit einer Behinderung zu Kaufleuten, Büroassistenten und Praktiker Büroarbeiten aus. Unterstützend bieten wir den Lernenden während ihrer Ausbildung Physio- und Ergotherapie sowie geeignete Wohnmöglichkeiten. 

Die Stiftung Rossfeld verfügt über 40 Ausbildungsplätze im kaufmännischen Bereich für Jugendliche und Erwachsene. Die Praxisausbildung findet an verschiedenen Lernorten statt: Intern in der Stiftung Rossfeld oder extern bei verschiedenen Partnerbetrieben in der Region.

Unser Angebot

  • Berufsvorbereitender Basiskurs
  • Büroassistenten EBA mit eidgenössischem Berufsattest
  • Kaufleute EFZ (E- und B-Profil) mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis
  • Praktische Ausbildung PrA nach INSOS

Unterstützend stehen den Lernenden während ihrer Ausbildung Physio- und Ergotherapie sowie geeignete Wohnmöglichkeiten zur Verfügung. Wir bieten den Lernenden kleine Settings und individuelle Förderung. Zudem verfügen wir über ein Therapiebad, eine Mehrzweckhalle für Begegnung, Bewegung und Sport, vielfältige Freizeitaktivitäten und modern ausgestattete Therapieräume. Das gesamte Areal der Stiftung Rossfeld ist rollstuhlgängig.

Lernen Sie unser modular aufgebautes Ausbildungsangebot kennen.

Freie Ausbildungsplätze 2018

Starten Sie Ihre berufliche Zukunft mit einer Ausbildung als Büroassistent/in EBA oder Kauffrau/Kaufmann EFZ. Ab August 2018 bieten wir freie Ausbildungsplätze. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Berufsvorbereitender Basiskurs

Kauffrau / Kaufmann EFZ

Büroassistent/in EBA

Praktiker/in PrA Büroarbeiten INSOS

Aufnahmekriterien